Orchideen Arten


Informationen zu Orchideen und ihren unterschiedlichen Arten

Orchideen im Film

Verschiedene Orchideen Arten sind durchaus auch Inhalt von Filmen. Solche Filme mit Orchideen möchte ich hier kurz vorstellen.


Blut-Orchidee

Im Film Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee steht erst einmal die Blut-Orchidee im Mittelpunkt. Diese besondere Orchidee mit der wissenschaftlichen Bezeichnung: Perrinia Immortalis blüht nur alle sieben Jahre für ein halbes Jahr und es bleiben im Film nur noch zwei Wochen Zeit die Pflanze blühend zu finden. Das besondere an dieser fiktiven Blut-Orchidee, die in den Wäldern Borneos wächst, ist der lebensverlängernde Wirkstoff, den sie in sich trägt. Eine Expedition mit Ziel diese einzigartige Pflanze einzusammeln steht allerdings unter keinem guten Stern. Sie fällt nämlich nicht nur in die Regenzeit, sondern auch in die Paarungszeit der dort heimischen Anakondas, die durch den lebensverlängernde Wirkstoff der Blut-Orchidee extrem groß geworden sind und zu einem ungemütlichen Widersacher des Forscherteams werden. Aber das ist wiederum eine ganz andere Geschichte, die einem Orchideen-Freund bestimmt nicht interessieren dürfte. Der Film wurde übrigens 2005 für eine Goldene Himbeere (Negativpreis für besonders schlechte Filme) nominiert, was natürlich viel über die Qualität des Streifens aussagt.